Alfred J. Jung
Trauerbegleitung-Jung

Weitere Möglichkeiten

Immer mehr Menschen setzen sich schon früh mit dem eigenen Tod auseinander und einige steigen sogar aktiv in der Planung der eigenen Beisetzung ein. Ich biete den Menschen die Möglichkeit, ihre eigene Trauerrede bereits zu Lebzeiten mitzugestalten. Persönliche Erlebnisse können somit in die Rede mit aufgenommen sowie ein paar Worte an die eigenen Hinterbliebenen gerichtet werden.

(Die Vorsorgerede soll keine Möglichkeit sein, mit seinem Umfeld abzurechnen)

Neben der Mitschrift der Trauerrede, möchte ich den Angehörigen auch die Möglichkeit bieten, die Trauerrede auf Ton- oder/und Bildträgern für sie aufzuzeichnen. Gerade für Kinder, deren Eltern früh versterben, können diese Aufnahmen später in ihrem Leben eine wichtige Stütze sein.

 

Top  |  trauerbegleiter.jung@googlemail.com